Veröffentlicht inVermischtes

„Immer wieder sonntags“: Stefan Mross spricht ARD-Gast an – direkt kippt die Stimmung

„Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross hat die Sendung gerade erst eröffnet, als die Stimmung plötzlich kippt. Dieser Satz ist schuld.

"Immer wieder sonntags"-Moderator Stefan Mross.
© IMAGO/Bildagentur Monn

Immer wieder sonntags: 3 Fakten, die du über Stefan Mross noch nicht kennst

Bereits seit 2005 moderiert Stefan Mross "Immer wieder sonntags". Hier drei Fakten über den Trompeter und Sänger, die du noch nicht kennst.

Bei „Immer wieder sonntags“ gehören gute Musik und gute Laune einfach zusammen – zumindest ist es das Ziel von Moderator Stefan Mross, seinen Gästen eine rundum gute Zeit zu ermöglichen.

Doch direkt in den ersten Minuten der „Immer wieder sonntags“-Ausgabe am Sonntag (7. Juli) wurde es unangenehm. Der ARD-Star schnappte sich kurz nach der Eröffnung einen Gast aus dem Publikum vor Ort im Europapark Rust. Das Gespräch ging allerdings nach hinten los!

„Immer wieder sonntags“: Stefan Mross spricht unangenehmes Thema an

Auch, wenn es bei „Immer wieder sonntags“ hauptsächlich um (Schlager-)Musik geht, kann Stefan Mross DAS Thema an diesem Wochenende nicht ignorieren: die Fußball-EM 2024 in Deutschland. Vielen Fans steckt das Aus der DFB-Elf gegen Spanien am Freitag (5. Juli) noch immer in den Knochen – so auch einem Gast im ARD-Studio vor Ort.

Ausgerechnet den spricht Stefan Mross an, nachdem er das „Immer wieder sonntags“-Eröffnungslied zum Besten gegeben hat. „Letzten Freitag haben wir Fußball gespielt, haben Sie das gesehen?“, fragt er einen jungen Mann im Publikum. „Na klar“, erwidert der prompt. „Und, bist du traurig?“, so Mross daraufhin. „Nein, eigentlich nicht“, gesteht der „Immer wieder sonntags“-Gast. Die Spanier haben seiner Ansicht nach verdient gewonnen. Aber: „Klar, was das sch**** mit dem Hand-Elfmeter…“

+++ Helene Fischer: Der Countdown läuft – „Ich freue mich auf meine Premiere“ +++

„Immer wieder sonntags“-Moderator Stefan Mross: „Das polarisiert“

Der Satz ist noch nicht mal ganz ausgesprochen, da kippt die Stimmung beim gesamten Publikum hörbar. Es gibt laute Pfiffe und Geklatsche. „Das polarisiert, oh oh oh“, stellt Stefan Mross fest und nimmt schnell Abstand zu seinem Gesprächspartner.


Mehr TV- und Promi-News:


Ebenso schnell lenkt der „Immer wieder sonntags“-Gastgeber das Thema vom Deutschland-Spiel weg, erklärt in Hinblick auf das Viertelfinale zwischen England und der Schweiz am Samstagabend (6. Juli): „Das gestern war ja auch eine Schlacht. Dicken Kuss in die Schweiz, tapfer, tapfer.“ Alles zu der Partie liest du hier.