Veröffentlicht inPolitik

AfD-Aktivistin posiert im Mini-Rock auf Leiter – das zieht Wahlkämpfer an

Lange Beine sollen für die AfD begeistern: Im Wahlkampf vor der Europawahl setzt die Rechtsaußen-Partei nun auf körperliche Reize.

Wahlkampf mit nackter Frauenhaut bei der AfD.
© IMAGO / Revierfoto, IMAGO / YAY Images (Fotomontage)

Kurz erklärt: Wie der Verfassungsschutz die AfD-Landesverbände einstuft

Vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster wird verhandelt, ob das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die AfD als Gesamtpartei weiterhin als rechtsextremistischen Verdachtsfall führen darf. Für zahlreiche Landesverbände gilt das bereits. Zudem gelten drei AfD-Landesverbände als gesichert rechtsextrem.

Die AfD und ihr Frauen- und Männerbild: Während Europa-Spitzenkandidat Maximilian Krah, der mittlerweile von der Partei versteckt wird, von „echten Männern“ schwafelt, die rechts zu seien haben, zeigt eine andere Aktivistin viel Haut, um für ihre Partei zu begeistern.

+++ Auch spannend: Stimmenfang der AfD – das Geschäft mit den Russlanddeutschen +++

Eine junge Frau, die zur AfD in Berlin-Schöneberg und zum radikalen Jugendverband Junge Alternative gehört, macht nun Wahlwerbung mit ihren langen Beinen.

AfD-Wahlkampf: Pikante Aufnahmen im Netz

Im Netz kursieren Fotos und ein Video von ihr im Mini-Rock auf einer Leiter. Dabei hängt sie Europawahl-Plakate der Partei an Straßenlaternen auf. Gleich drei ältere Männer halten die Leiter fest. Ob sie nur Augen für das Gerät haben oder auch mal den Blick nach oben wagen?

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Ihr habt auch Lust, mit mir zu plakatieren? Traut euch und werdet Mitglied bei der AfD Berlin! Danach können wir noch auf ein Bierchen“, verspricht die Aktivistin in einem anderen Post. Offenbar soll dieses Angebot weitere Herrschaften ansprechen und anlocken. Zur Stabilität der Leiter werden scheinbar noch mehr Männerhände benötigt…

+++ Lesenswert: AfD hat riesige Angst vor Europawahl-Absturz: Intern kursiert brisantes Papier +++

Viel Haut vor Europawahl 2024 – wenige Frauen in Ämtern und Parlamenten

Während junge Frauen also in der Partei gerne gesehen sind, um im Wahlkampf mit körperlichen Reizen für Aufmerksamkeit zu sorgen, sieht es jedoch in den Parlamenten düster aus. Der Frauenanteil in der AfD-Bundestagsfraktion liegt bei lediglich 11 Prozent – der niedrigste Anteil im Parlament. Im Bundesvorstand sitzen lediglich drei Frauen – ein Anteil von rund 20 Prozent. Diese Schieflage kann auch Parteichefin Alice Weidel nicht kaschieren (auch interessant: ein AfD-nahes Blatt wirbt mit einem Bikini-Poster von Weidel).

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Doch in der AfD dreht man den Spieß wieder um. „Wer ein Problem mit diesem Foto hat, sollte sich schnellstmöglich bei den Islamisten einreihen“, meint eine Unterstützerin.