Thüringer HC holt neue Torhüterin

Torhüterin Kristy Zimmerman wechselt von Frisch Auf Göppingen zum Thüringer HC. (Archivfoto)
Torhüterin Kristy Zimmerman wechselt von Frisch Auf Göppingen zum Thüringer HC. (Archivfoto)
Foto: Imago / Eibner
  • Thüringer HC verpflichtet Nachfolgerin für Dinah Eckerle
  • Kristy Zimmerman kommt von Frisch Auf Göppingen

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben auf den Weggang von Nationaltorhüterin Dinah Eckerle reagiert und die Niederländerin Kristy Zimmerman zur neuen Saison verpflichtet. Die 23-Jährige wechselt vom Ligarivalen Frisch Auf Göppingen nach Thüringen und erhält einen Vertrag bis 2020. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Von der Mentalität der Mannschaft bin ich absolut begeistert und freue mich schon auf die intensiven Trainingseinheiten mit Herbert Müller“, sagte Zimmerman.

Kristy Zimmerman als „unorthodox haltende Torhüterin“

Die 1,75 Meter große Torfrau wechselte 2016 von Sercodak Dalfsen in die Bundesliga. Inzwischen hat die in Willemstad (Curacao) geborene Zimmerman den Sprung in den erweiterten 28er-Kader der niederländischen Nationalmannschaft geschafft und zwei Länderspiele absolviert. „Kristy ist eine sehr unorthodox haltende Torhüterin, die mit uns ihre nächsten Entwicklungsstufen meistern will“, sagte THC-Trainer Herbert Müller.

Thüringer HC siegt auswärts und verteidigt Tabellenspitze

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben sich am Mittwoch ihren elften Saisonerfolg erkämpft. (Archivfoto)
Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben sich am Mittwoch ihren elften Saisonerfolg erkämpft. (Archivfoto)
Foto: Imago / Karina Heßland-Wissel
  • Thüringer HC besiegen TSV Bayer 04 Leverkusen
  • Der THC gewinnt auswärts knapp mit 28:27
  • Gastgeber liegt weit zurück und schafft doch fast den Ausgleich
Mehr lesen