Volleyballerinnen des VfB Suhl verspielen Playoff-Plätze

Die Volleyballerinnen des VfB Suhl mussten am Samstag eine deutliche Niederlage einstecken. (Archivfoto)
Die Volleyballerinnen des VfB Suhl mussten am Samstag eine deutliche Niederlage einstecken. (Archivfoto)
Foto: Imago / Beautiful Sports
  • VfB Suhl mit schlechter Leistung
  • Klare Niederlage gegen SC Potsdam

Mit einer 0:3-Niederlage beim SC Potsdam haben die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl Lotto Thüringen die direkte Qualifikation für die Playoff-Plätze verspielt. Bereits nach einer Stunde und zehn Minuten Spielzeit stand die deutliche 0:3 (16:25, 15:25, 9:25)-Niederlage vor 985 Zuschauern in der MBS-Arena Potsdam fest. Das Team von Suhls Trainer Mateusz Zarczynski fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und stand von Anfang an auf verlorenem Posten. Das VfB-Team zeigte seine bisher schlechteste Saisonleistung und fand nie zu einem eigenen Spielrhythmus.