Nicht aufzuhalten: Thüringer HC siegt und siegt und siegt

Herbert Müller, Trainer des Thüringer HC durfte gegen Frisch Auf Göppingen über den 13. Saisonsieg jubeln. (Archivfoto)
Herbert Müller, Trainer des Thüringer HC durfte gegen Frisch Auf Göppingen über den 13. Saisonsieg jubeln. (Archivfoto)
Foto: Imago / Eibner
  • Thüringer HC auch gegen Frisch Auf Göppingen ohne Probleme
  • Klarer Sieg für den THC

Die Bundesliga-Handballerinnen des Thüringer HC haben ihre Siegesserie fortgesetzt. Bei Frisch Auf Göppingen gewann das Team von Trainer Herbert Müller am Samstag mit 26:18 (14:10). Im 14. Saisonspiel war es für die Thüringerinnen der 13. Saisonerfolg. Damit behaupten sie weiterhin den Spitzenplatz.

Thüringer HC baut Vorsprung kontinuierlich aus

Nach einer anfänglich sehr ausgeglichenen Partie ließen die Gastgeberinnen im weiteren Verlauf einige gute Chancen ungenutzt. Der Tabellenführer zog davon, weil er sich im Angriff konsequenter präsentierte. Nach dem Seitenwechsel bauten die Thüringerinnen ihren Vorsprung kontinuierlich aus. Trotz der Roten Karte gegen Rückraumspielerin Saskia Lang (40.) geriet der Sieg nicht in Gefahr. Iveta Luzumova war mit 9/2 Treffern die erfolgreichste THC-Spielerin.