Schluss nach zwei Jahren: ThSV-Handballer zieht weiter

Matthias Gerlich spielt in der kommenden Saison nicht mehr für den ThSV Eisenach. (Archivfoto)
Matthias Gerlich spielt in der kommenden Saison nicht mehr für den ThSV Eisenach. (Archivfoto)
Foto: sportfotoseisenach
  • ThSV Eisenach muss Abgang verkraften
  • Matthias Gerlich zieht es in die Schweiz

Matthias Gerlich verlässt nach dem Saisonende den abstiegsbedrohten Handball-Zweitligisten ThSV Eisenach. Der 30 Jahre alte Rückraumspieler wechselt in die Schweiz zum BSV Bern-Muri, wie der Verein am Freitag mitteilte. Gerlich unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis 2021. Er spielte zuvor bei den Rhein-Neckar Löwen, dem SC DHfK Leipzig und in Coburg. Gerlich erzielte in den letzten fünf Spielzeiten 874 Tore.

Gerlich will beim ThSV Eisenach alles geben

Gerlich kündigte an, sich bis zum Ende der Saison voll reinzuhängen. Er wolle sich nicht mit einem Abstieg auf Eisenach verabschieden. Der Rückraumspieler war im Sommer 2016 nach Thüringen gekommen.