Rot-Weiß Erfurt: Aus und vorbei! Verein meldet Mannschaft ab!

Aus und vorbei: Rot-Weiß Erfurt meldet sich vom Spielbetrieb ab.
Aus und vorbei: Rot-Weiß Erfurt meldet sich vom Spielbetrieb ab.
Foto: imago images / Karina Hessland, Montage: Thüringen24

Erfurt. Jetzt also doch: Rot-Weiß Erfurt meldet sich mit sofortiger Wirkung vom Spielbetrieb ab! Die seit dem Wochenende laufenden Verhandlungen mit einem neuen möglichen Investor blieben erfolglos.

Am Mittwochnachmittag hatte Insolvenzverwalter Volker Reinhardt die Mannschaft und den Trainer informiert.

Rot-Weiß Erfurt verabschiedet sich vom laufenden Spielbetrieb

Rheinhard: „Die Spieler der Mannschaft haben große Geduld bewiesen. Die meisten von ihnen wollten bleiben und haben bis heute abgewartet. Sie müssen jetzt noch vor Ende der Transferperiode die Möglichkeit zu einem Vereinswechsel bekommen.“ Und weiter: „Ich danke allen Spielern, dass sie diese auch für sie belastende Situation solidarisch mitgetragen haben und wünsche ihnen allen eine erfolgreiche sportliche Zukunft.“

Die Spieler haben nun bis Freitag sich einen neuen Verein zu suchen. Damit steht der Abstieg des ehemaligen DDR-Meisters in die Oberliga fest.

„Jetzt sind die Vereinsgremien und Vereinsmitglieder gefordert, sich auf die Aufrechterhaltung des Nachwuchsbereichs zu konzentrieren“, sagte Insolvenzverwalter Reinhardt.

______________________

Mehr zum Thema:

Nächster Hoffnungsschimmer! Doch jetzt stellt sich dieses RIESEN-Problem

Überraschende Wende! Wird der Krisen-Club in letzter Minute noch gerettet?

______________________

Erster Absteiger der Saison: Rot-Weiß Erfurt

Damit fällt das Spiel gegen Energie Cottbus am Samstag ins Wasser. Rot-Weiß Erfurt steht als erster Absteiger der laufenden Regionalliga-Saison fest. Alle bisher gespielten Saison-Spiele werden annuliert. „Die treuen Fans des FC Rot-Weiß Erfurt bittet Reinhardt um Verständnis“, heißt es in einer Vereinsmitteilung.

Auch das Halbfinale im Thüringer Landespokal wird nicht mehr ausgetragen. Nun werden beim Traditionsverein alle Weichen auf Neuanfang gestellt. In der Oberliga soll eine neue Mannschaft aufgebaut werden. (mb)