Veröffentlicht inFussball

Deutschlands EM-Traum zerplatzt – Fans senden dennoch klare Botschaft ans DFB-Team

Das war es. Der EM-Traum von Deutschland ist geplatzt. Spanien erweist sich als zu stark. Die Fans sind zerstört – aber auch stolz.

Deutschland scheidet gegen Spanien aus.
u00a9 IMAGO/Fussball-News Saarland

Kein Titel für die DFB-Elf? Diesen Teams gönnen es die Deutschen

Wir haben Deutschland-Fans in Dortmund gefragt, welchem Team sie bei der EM die Daumen drücken, sollte Deutschland ausscheiden.

Leere Gesichter, weinende Fans, bedröppelte Spieler – geknickt verließen die Nationalspieler Deutschlands den Rasen. Der EM-Traum im eigenen Land platzt im Viertelfinale gegen Spanien. In der 119. Minute schockt Mikel Merino das DFB-Team.

+++ Last-Minute-Schock! DFB am Boden +++

Nach langem Rückstand hatte sich Deutschland selbst erst in letzter Sekunde die Verlängerung erkämpft. Dort roch es dann lange nach Elfmeterschießen – bis ein Ex-Dortmunder jegliche Hoffnungen zerstörte.

Deutschland: Merino schockt das ganze Land

Es war ein Auf und Ab der Gefühle. Kurz nach der Halbzeit war die Elf von Julian Nagelsmann durch Dani Olmo in Rückstand geraten. Mit einigen offensiven Wechseln brachte der Bundestrainer wieder Schwung in die Begegnung. Die Erlösung lieferte Florian Wirtz in der 89. Minute, als er aus kurzer Distanz die Verlängerung sicherte.

+++ Joshua Kimmich: Nach Deutschland – Spanien macht die Nachricht die Runde +++

Dort angekommen trauten sich beide Mannschaften zunächst nicht mehr aus der Deckung, aus Angst vor entscheidenden Fehlern. Für Aufregung sorgte ein möglicher Handelfmeter, den Deutschland aber nicht gepfiffen bekam (hier mehr dazu lesen).

Dann der letzte bittere Moment, kurz bevor es ins Elfmeterschießen gegangen wäre. Bei einer Flanke von Dani Olmo entwischte Mikel Merino Antonio Rüdiger und kam frei zum Kopfball. Dieser schlug unhaltbar hinter Manuel Neuer ein – das Aus war besiegelt.

„Absolut unverdiente Niederlage“

Die Fassungslosigkeit war in diesem Moment allen ins Gesicht geschrieben. Egal ob Julian Nagelsmann, Toni Kroos oder die Fans auf den Rängen – die Tränen flossen. Nach diesem Fight auszuscheiden, das fühlte sich einfach ungerecht an.


Weitere Nachrichten für dich:


Und so sahen es auch die zahlreichen TV-Zuschauer, die die Nationalmannschaft über 120 Minuten unterstützt und angefeuert hatten. Und trotz aller Enttäuschung: Viele Fans danken der Mannschaft für ihren Einsatz und das besondere Turnier im eigenen Land. Die Nationalmannschaft hat seine Fans wieder zurückgewonnen:

  • „Was eine unfassbar bittere und absolut unverdiente Niederlage… was ein großartiges Spiel von uns.“
  • „Es ist so schade. Aber ich bin begeistert von der Mannschaft, die bis zum Schluss gekämpft hat.“
  • „Diese Mannschaft lässt auf mehr hoffen.“
  • „Tragisch, aber nach gefühlt 10 Jahren endlich eine Mannschaft, die Spaß gemacht hat, endlich wieder Stimmung auf den Straßen bei einer EM/WM.“
  • „Im Übrigen war das noch keine deutsche Mannschaft der Gegenwart, aber durchaus eine mit Zukunft. Die Richtung stimmt.“