Veröffentlicht inFussball

Niederlande – England: Brisante Szene! Schiedsrichter Zwayer steht sofort im Mittelpunkt

Schon vor Niederlande – England wurde über Schiedsrichter Felix Zwayer diskutiert. Im Spiel musste er dann sofort eingreifen.

Niederlande – England: Schiedsrichter Zwayer steht sofort im Mittelpunkt
u00a9 IMAGO/Sportsphoto

Oranje-Party in Dortmund

Die Niederländer feiern vor dem EM-Halbfinale in Dortmund singen bei ihrem Fan-Marsch auch „Schade Deutschland, alles ist vorbei“.

Beim EM-Halbfinale Niederlande – England war die Schiedsrichteransetzung schon vor dem Spiel ein großes Thema. Zwischen dem deutschen Unparteiischen Felix Zwayer und England-Star Jude Bellingham gibt es nämlich eine brisante Vorgeschichte (Hier die Hintergründe!).

Auf Felix Zwayer warfen deshalb im EM-Halbfinale viele ein besonderes Auge. Und schon nach wenigen Minuten stand der deutsche Schiedsrichter bei Niederlande – England sofort im Mittelpunkt.

Niederlande – England: Schiedsrichter Zwayer pfeift Elfmeter

Niederlande und England gönnten sich im EM-Halbfinale keine Eingewöhnungszeit, sondern legten sofort los wie die Feuerwehr. Schon nach sieben Minuten erzielte Xavi Simons die frühe Führung für die Niederlande. Der 21-Jährige eroberte den Ball und hielt aus der Distanz einfach mal drauf. 1:0 für Oranje!

+++ ARD: Bei EM-Halbfinale ist Bommes plötzlich allein – „Habe meinen Experten verloren“ +++

Die Antwort der Engländer sollte aber nicht lange auf sich warten lassen. Die „Three Lions“ wollten sofort reagieren, spielten nach vorne. Dann kam es zu einer Szene, bei der Schiedsrichter Zwayer sofort im Mittelpunkt stand.

Nach einem Dribbling von Bukayo Saka landete der Ball bei Harry Kane, der sofort volley abzog. Die Kugel rauschte am Tor vorbei, doch Kane blieb am Boden liegen. Denzel Dumfries hatten den Fuß draufgehalten, ihn eindeutig getroffen. Die große Frage blieb: War Kane’s Schuss schon abgeschlossen?


Das könnte dich auch interessieren:


„Diese Entscheidung ist ein Witz“

Nach Hinweis des Videoassistenten schaute sich Zwayer die Szene an. Nach kurzer Überlegung zeigte er auf den Elfmeterpunkt. Eine Entscheidung, die durchaus nachvollziehbar war, aber dennoch bei dem ein oder anderen Fan für Ärger sorgte. „Was ist mit dem Fußball los? Diese Entscheidung ist ein Witz“, schrieb beispielsweise ein Fan bei „X“.