RB Leipzig: Gänsehaut-Aktion! So emotional verabschieden sich die RB-Fans von ihrem Liebling

Choreo der Fans von RB Leipzig für den abgewanderten Diego Demme.
Choreo der Fans von RB Leipzig für den abgewanderten Diego Demme.
Foto: imago images/Picture Point LE

Leipzig. Es war ein Schock für viele Fans von RB Leipzig: Ohne, dass zuvor etwas durchgesickert war, verließ Diego Demme den Verein.

Sechs Jahre lang hatte Diego Demme für RB Leipzig gespielt, war mit dem Verein aus der 3. Liga in die Bundesliga aufgestiegen und führte die Nagelsmann-Truppe als Anführer und zuletzt auch als Kapitän zur Herbstmeisterschaft.

RB Leipzig: Fans verabschieden Diego Demme emtional

Nach vielen Jahren nun der plötzliche Abgang. Demme folgte dem Ruf seines Lieblingsvereins SSC Neapel – für die RB-Fans wie ein Stich ins Herz. Doch statt Wut oder Frust empfanden die Leipzig-Anhänger vor allem Dankbarkeit für ihren Lieblings-Italiener.

Deshalb dachten sich die Fans auch eine besondere Aktion zum Abschied aus. Beim Heimspiel gegen Union Berlin präsentierte die Fankurve der Roten Bullen in der 31. Minute (angelehnt an Demmes Rückennnummer) zahlreiche Plakate, Zettel und Fotos von Diego Demme.

+++ RB Leipzig: Nach bitterem Verlust von Diego Demme – Fans haben DIESE große Hoffnung +++

  • „Grazie Diego per tottimo soggiorno“ („Danke Diego für eine tolle Zeit“)
  • Diego einer der wahren Krieger, bald seh‘n wir uns in Italien wieder“
  • „Sempre parte di noi“ („Immer ein Teil von uns“)
  • „Danke Diego Demme“
  • „Grazie DD31“

------------------------------------

• Mehr RB-Themen:

RB Leipzig: Nach Winter-Abgängen – Nagelsmann stellt DIESE Forderung

RB Leipzig: Gewaltbereite RB-Fans – Innenministerium veröffentlicht Bericht

• Top-News des Tages:

In aller Freundschaft: Fans geschockt! Geht SIE nun für immer?

Wetter in Thüringen: Schluss mit milden Temperaturen? Jetzt drohen DIESE Gefahren

-------------------------------------

Zu den Plakaten stimmten die Fans von RB Leipzig, trotz des Zwischenstandes von 0:1, lauthals Abschieds-Fangesänge für Diego Demme an. Diese tolle Aktion wird den 28-Jährigen sicher auch in Neapel erreichen. (dso)