RB Leipzig: Liverpool jagt Werner – jetzt wird bekannt, dass die „Reds“...

RB Leipzig muss wohl Timo Werner zum FC Liverpool abgeben.
RB Leipzig muss wohl Timo Werner zum FC Liverpool abgeben.
Foto: imago images/osnapix / Fotomontage

Leipzig. Die Hoffnung von RB Leipzig ihren Superstar Timo Werner über die Saison hinaus zuhalten, wird immer geringer.

Dass der FC Liverpool großes Interesse an einer Verpflichtung von Timo Werner hat, ist mittlerweile bekannt. Jetzt kommen neue Details ans Licht, die einen Verbleib bei RB Leipzig immer unrealistischer machen.

RB Leipzig: Werner vor dem Absprung zu Liverpool

Timo Werner spielt die beste Saison seiner Karriere. Der 23-Jährige ist mit Abstand der beste deutsche Torjäger. In der Bundesliga kommt er schon auf 21 Treffer in 23 Spielen, wettbewerbsübergreifend erzielte er sogar 27 Tore.

Werner stand ohnehin schon bei zahlreichen Top-Clubs auf dem Zettel und wird am Ende der Saison nun RB Leipzig wohl nach vier Jahren verlassen. Sein Vertrag läuft zwar noch bis 2023, doch bei seiner Vertragsverlängerung im vergangenen Sommer ließ er sich eine Ausstiegsklausel einbauen.

Demnach kann der Goalgetter den Verein für eine festgeschriebene Ablösesumme verlassen. Zunächst war von 60 Millionen Euro die Rede, mittlerweile wird sogar über gerade einmal 35 Millionen Euro Ablöse spekuliert.

Bis zum Ende April muss Werner von der Ausstiegsklausel Gebrauch machen, um den Verein für die festgeschriebene Summe verlassen. Deshalb macht der FC Liverpool wohl jetzt Nägel mit Köpfen.

Laut einem Bericht von dem englischen Portal „The Athletic“ soll der Klopp-Club im März offiziell Gespräche mit Werner aufnehmen. Jürgen Klopp und der FC Liverpool sollen sich dazu entschieden haben den deutschen Nationalspieler zu verpflichten.

-------------

Mehr RB-News:

RB Leipzig: Fans unter Schock! Muss RB Timo Werner für diesen Spottpreis ziehen lassen?

RB Leipzig: Heißes Gerücht! Wechselt ER zu den „Bullen“?

RB Leipzig: PSG-Youngster im Anflug – Transfer kurz vor Abschluss?

-------------

Auch Barcelona und Manchester United sind interessiert

Werner ist einem Wechsel nicht abgeneigt. Zuletzt sagte er: „Ich weiß, dass Liverpool im Moment das beste Team in der Welt ist und wenn man mit dem Team in Verbindung gebracht wird, macht einen das stolz.“ Die Spielweise und Klopp sollen die Hauptargumente für einen Wechsel auf die Insel sein.

Doch der FC Liverpool soll jetzt auch noch Konkurrenz bekommen. Neben Manchester United soll auch der FC Barcelona Interesse an einer Verpflichtung haben. Liverpool sei allerdings weiter klar in der Pole-Position. (fs)