Veröffentlicht inSport-Mix

Formel 1: Red-Bull-Hammer in Silverstone – Fans schauen ganz genau hin

Red Bull sorgt weiter für Aufsehen. Der Erfolgsrennstall der Formel 1 hat für das Rennen in Großbritannien eine Besonderheit angekündigt.

Red Bull sorgt weiter für Aufsehen. Der Erfolgsrennstall der Formel 1 hat für das Rennen in Großbritannien eine Besonderheit angekündigt.
u00a9 IMAGO/ANP

Formel-1-Saison 2024: Das sind alle Boliden

Die Formel-1-Teams bringen auch in der Saison 2024 neue Boliden an den Start. Wir zeigen dir alle Autos der neuen Saison.

Das vergangene Rennwochenende in Österreich dürfte bei einigen Beteiligten noch in den Knochen und Köpfen stecken, da steht schon das Highlight bevor. Am kommenden Wochenende geht es für die Formel 1 nach Silverstone.

Red Bull hat sich für dieses traditionsreiches Rennen etwas ganz Besonderes ausgedacht. Das dürfte vor allem die Formel-1-Fans freuen – das Detail dürfte vor allem optisch direkt ins Auge springen.

Formel 1: Red Bull präsentiert Sonderlackierung für Großbritannien-GP

Die Formel-1-Teams präsentieren immer mal wieder Sonderlackierungen für besondere Rennen. Oft sind es Heimrennen, für die die Beteiligten das Auto besonders aussehen lassen. Red Bull hat sich nun für den Großen Preis von Großbritannien entschieden. Am Donnerstag (4. Juli) haben die roten Bullen das neue Design des Autos vorgestellt.

So zieren rote Akzente am kommenden Rennwochenende die Oberfläche des RB2. Sonst ist der Bolide in Blau gehalten, nun machen die roten Bullen ihrem Namen alle Ehre und bringen auch die rote Farbe auf das Auto.

++ Formel 1: Star-Fahrer steht kurz vor Wechsel! F1-Team fischt wohl bei der Konkurrenz ++

Die Fans feiern das neue Design richtig ab. „Sieht richtig geil aus, verdammt cool“, schreibt ein Fan auf „X“. „Ein besonderes Design für ein besonderes Rennen – damit wird Max den nächsten Sieg holen“, ist sich ein anderer Red-Bull-Anhänger sicher.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Red Bull-Doppelschlag in Silverstone?

Im vergangenen Jahr konnte Max Verstappen den ersten Red-Bull-Sieg in Silverstone seit über zehn Jahren feiern. Zuvor regierte Mercedes stets auf heimischen Terrain. In diesem Jahr möchte der Formel-1-Weltmeister erneut gewinnen und damit den zweiten Sieg im Jahr hintereinander gewinnen.


Weitere News:


Nach dem Vorfall mit Lando Norris in Österreich werden alle Auge auf die beiden Superstars gerichtet sein. Kann Norris bei seinem Heimrennen zurückschlagen oder folgt ein weiterer Triumph des Niederländers? Es dürfte hochspannend werden.