Veröffentlicht inThüringen

Es geht um die Wurst: So viel geben Thüringer für Lebensmittel aus

Dass im Land der Bratwurst für Fleisch das meiste Geld ausgegeben wird, ist wohl keine große Überraschung. Laut Zahlen des Thüringer Landesamtes für Statistik gaben Haushalte im Freistaat 2013 durchschnittlich rund 225 Euro für Lebensmittel aus. Den größten Anteil machten dabei Fleisch- und Wurstwaren mit 59 Euro aus.

Bei den Ausgaben für Getränke steht aber nicht etwa das Bier ganz oben. Spitzenreiter ist hier der Wein, für den Thüringer 2013 durchschnittlich 13 Euro pro Monat ausgegeben haben.

Die Zahlen gehen aus der Einkommens- und Verbraucherstichprobe hervor, die alle fünf Jahre durchgeführt wird.