Streit um Taschengeld: Flüchtling schlägt Betreuerin in Saalfeld

Weil er mit der Zuteilung des Taschengeldes nicht einverstanden war, soll ein 15-jähriger Asylbewerber seine Betreuerin in Saalfeld geschlagen haben, teilte die Polizei am Montag mit. Die 26-jährige Frau soll dabei leicht verletzt worden sein. Gegen den aus Afghanistan stammenden Jugendlichen ermitteln die Beamten nun wegen des Verdachts der Körperverletzung. Er wurde in der Folge in einer anderen Einrichtung untergebracht.