Stephan Brandner wird Spitzenkandidat der Thüringer AfD für Bundestagswahl

Zum Spitzenkandidaten der Thüringer AfD für die Bundestagswahl wurde am Samstag der 50 Jahre alte Anwalt und Vize-Fraktionsvorsitzende Stephan Brandner gewählt. Er erhielt 201 von 220 abgegebenen Stimmen.

Als Bundestagskandidaten mit Parlamentserfahrung hatte AfD-Landeschef Björn Höcke eigens Brandner vorgeschlagen. Die AfD will die Kandidaten ihrer Landesliste für die Bundestagswahl im September wählen. Der umstrittene Politiker Höcke trat nicht für die Bundestagswahl an.