48-jähriger Mann aus Thüringen wird vermisst

Seit Freitag, dem 26.05.2017, wird der 48-Jährige aus Marolterode im Unstrut-Hainich-Kreis vermisst.
Seit Freitag, dem 26.05.2017, wird der 48-Jährige aus Marolterode im Unstrut-Hainich-Kreis vermisst.
Foto: Polizei
  • Seit knapp drei Wochen wird ein 48-Jähriger aus dem Unstrut-Hainich-Kreis vermisst
  • Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche
  • Der Gesuchte könnte sich auch im Landkreis Gotha oder im Landkreis Eichsfeld aufhalten

Seit einem Streit mit seinem Bruder gilt ein 48-Jähriger aus Thüringen als vermisst. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, fehlt seit dem Streit am Freitag, dem 26. Mai von Sigmar Trott aus Marolterode (Unstrut-Hainich-Kreis) jede Spur.

Der Vermisste kehrte, nach der Meinungsverschiedenheit mit seinem Bruder nicht zu seiner Wohnanschrift zurück. Laut Bericht ist der 48-Jährige vermutlich mit seinem silbergrauen Pkw - Citroen C4 Aircross, Kennzeichen "GTH - ST 690" - unterwegs. Auf der Heckscheibe ist die Aufschrift „Nie ist soviel wie heute“ zu lesen. Wie die Polizei mitteilt, leidet der Gesuchte an einer psychischen Erkrankung und sollte eigentlich Medikamente deswegen einnehmen. Doch diese führt er nicht bei sich. Es ist möglich, dass er sich im Eichsfeldkreis oder im Landkreis Gotha aufhält.

Personenbeschreibung:

  • Sigmar Trott ist 1,78 Meter groß,
  • hat breite Schultern,
  • einen Bauchansatz
  • und ist kräftig gebaut.
  • Er trägt schulterlange, dunkelblonde Haare
  • und ist meist unrasiert.
  • Sein Äußeres wirkt ungepflegt.

Wer Hinweise zum Aufenthalt des Mannes geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der (03601) 45 10 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Entenküken verlieren Familie auf A9 - Polizei als Retter im Einsatz

Vier Entenküken wurden von aufmerksamen Polizeibeamten von der Fahrbahn der A9 bei Dittersdorf (Saale-Orla-Kreis) gerettet.
Vier Entenküken wurden von aufmerksamen Polizeibeamten von der Fahrbahn der A9 bei Dittersdorf (Saale-Orla-Kreis) gerettet.
Foto: Polizei
  • Polizei rettet Entenküken von A9
  • Eltern und Geschwister überleben nicht
Mehr lesen