Veröffentlicht inThüringen

Auto nimmt Lkw die Vorfahrt: Zwei Männer eingeklemmt

Unfall bei Nottleben
Bei einem Unfall bei Nottleben (Kreis Gotha) sind am Mittwoch (23.08.2017) zwei Menschen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Foto: Matthias Gränzdörfer
  • Schwerer Unfall zwischen Lkw und Auto bei Nottleben
  • 50-Jähriger beachtet offenbar Vorfahrt nicht
  • Zwei Männer werden schwer verletzt

Bei einem Unfall im Landkreis Gotha sind am Mittwochmorgen zwei Menschen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein 50-jähriger Autofahrer zwischen Nottleben und Pferdingsleben die Vorfahrt eines Lkw nicht beachtet. Auf der Kreuzung von Ermstedter Straße und Kerner Weg kam es dann zu der heftigen Kollision.

Vorfahr genommen – Fotos von der Unfallstelle:

19- und 50-Jähriger bei Nottleben eingeklemmt

Der Wagen wurde im vorderen Bereich vollkommen eingedrückt, der Sattelzug mit Anhänger landete im Straßengraben. Die Feuerwehr musste sowohl den 50-Jährigen aus dem Auto als auch einen 19-Jährigen aus dem Lkw befreien. Mit schweren Verletzungen kamen beide Männer in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.