Gruppenschlägerei am Busbahnhof – Bewaffneter geht auf Männer los

An einem Schleizer Busbahnhof kam es am Dienstag zu einer Gruppenschlägerei nachdem ein Mann mit Messer auf mehrere Personen losgegangen ist. (Symbolbild)
An einem Schleizer Busbahnhof kam es am Dienstag zu einer Gruppenschlägerei nachdem ein Mann mit Messer auf mehrere Personen losgegangen ist. (Symbolbild)
Foto: Imago/Emil Umdorf
  • Polizei ermittelt wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung
  • Streit zwischen fünf Männern an Schleizer Busbahnhof
  • Mann zieht Messer und schlägt um sich

Am Dienstag ist es in Schleiz zu einer Auseinandersetzung zwischen mindestens fünf Männern gekommen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

23-Jähriger geht in Schleiz auf Gruppe los

Nach ersten Zeugenaussagen griff gegen 12.30 Uhr ein 23-Jähriger am Busbahnhof am Komtursteig mehrere Personen an. Mit Faustschlägen und einem Messer sei er auf die 18 bis 22 Jahre alten Männer losgegangen, woraufhin die Gruppe sich verteidigte. Wie die Polizei mitteilte, zogen die Drei sich dabei leichte Verletzungen zu.

Wer hat die Auseinandersetzung bemerkt?

Die hinzugerufenen Beamten nahmen den Verdächtigen vorrübergehend in Gewahrsam und stellten seine Waffe sicher. Wie es zu der Auseinandersetzung kam, ist bislang noch nicht sicher, sodass die Polizei nach weiteren Zeugen sucht. Wer den Vorfall am Dienstag bemerkt hat, wird gebeten sich bitte unter der Telefonnummer (03663) 43 10 zu melden.

Gegen den Mann wird wegen den Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.