16-Jährige angefallen und begrapscht - Wer kennt den brünetten Raucher?

In Rudolstadt wurde eine 16-Jährige von einem Mann zu Boden gerissen und begrapscht. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
In Rudolstadt wurde eine 16-Jährige von einem Mann zu Boden gerissen und begrapscht. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
Foto: Imago/Birgit Koch
  • 16-Jährige in Rudolstadt überfallen
  • Täter nötigt junge Frau
  • Das Opfer rettete sich durch Notwehr

Am Dienstagabend wurde eine 16-Jährige in Rudolstadt angefallen und sexuell genötigt. Die Polizei sucht nach dem braunhaarigen, jungen Täter.

Täter reißt 16-Jährige in Rudolstadt zu Boden

Die Jugendliche war am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr von der Haltestelle Keilhauer Straße auf ihrem Heimweg in Richtung Schaala. Als sie über den Stadtweg lief wurde sie plötzlich von dem unbekannten Täter zu Boden gerissen und unsittlich berührt, so heißt es von der Polizei.

Jugendliche wehrt sich vehement

Durch heftige Gegenwehr ließ der Mann von ihr ab und flüchtete stadteinwärts. Offenbar hatte sie ihren Angreifer bei dem Gerangel leicht verletzt. Sie selbst blieb nach bisherigen Kenntnissen körperlich unversehrt.

Wer hat den Angreifer gesehen?

Die Kripo Saalfeld ist nun auf der Suche nach dem Täter. Er wird auf etwa 17 Jahre geschätzt, ist ungefähr 1,75 Meter groß und hat braune Augen und braunes Haar. Er trug zum Tatzeitpunkt eine hellblaue Jeans, graue Schuhe und einen schwarzen Anorak mit Reißverschluss und Kapuze. Außerdem fiel dem Opfer eine dünne, enganliegende Halskette mit einem kleinen Anhänger auf. Er soll Raucher sein und deutsch gesprochen haben.

Hinweise möglicher Zeugen werden telefonisch unter (03672) 417 14 64 entgegengenommen.