Kreative Abzocke: Mann überlistet Pfandautomat

Mit gefaktem Leergut überlistete ein Mann in Meiningen einen Pfandautomaten.
Mit gefaktem Leergut überlistete ein Mann in Meiningen einen Pfandautomaten.
Foto: imago/Gerhard Leber
  • Mann betrügt Supermarkt mit Fake-Leergut in Meiningen
  • Zeuge bemerkt Betrugsmasche und informiert die Polizei

Irgendwie einfallsreich: Einem Mann in Meiningen ist es gelungenen, einen Automaten in einem Supermarkt auszutricksen und so an nie gezahltes Pfandgeld zu kommen.

Leergut mit gefälschten Etiketten beklebt

Der 54-Jährige habe gefakte Leergut-Etiketten ausgedruckt und einfach auf pfandfreie Plastikflaschen und Dosen geklebt, hieß es am Donnerstag von der Polizei. Der listige Betrüger habe mit diesem Trick schon im November eine bislang unbekannte Menge an Bargeld erschlichen.

Zeuge entlarvt Pfand-Betrüger

Der nächste Versuch jedoch wurde von einem Zeugen vereitelt: Er durchschaute die Masche und informierte die Polizei.

Razzia im Drogenmilieu? Polizei durchsucht mehrere Wohnungen

In Altenburg hat die Polizei mehrere Wohnungen durchsucht. (Symbolfoto)
In Altenburg hat die Polizei mehrere Wohnungen durchsucht. (Symbolfoto)
Foto: dpa
  • Polizei durchsucht Wohnungen in Altenburg
  • Drogen bei Razzia gefunden - Mann festgenommen
Mehr lesen