Junge versprüht Reizgas in Bus: zwei Kinder verletzt

Ein Junge hat in einem voll besetzten Bus in Altenburg Reizgas auf dem Boden versprüht. (Symbolfoto)
Ein Junge hat in einem voll besetzten Bus in Altenburg Reizgas auf dem Boden versprüht. (Symbolfoto)
Foto: dpa
  • 15-Jähriger versprüht Reizgas in vollbesetztem Bus
  • Bei dem Vorfall in Altenburg werden zwei Kinder verletzt
  • Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung

Ein Junge hat in einem voll besetzten Bus mit Reizgas auf den Boden gesprüht. Zwei zehn und elf Jahre alten Kinder wurden bei dem Vorfall in Altenburg am Donnerstagnachmittag leicht verletzt und anschließend medizinisch behandelt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Hintergründe zur Tat unklar

Die Opfer hätten über Schmerzen und Reizungen geklagt. Polizisten nahmen den 15-Jährigen mit zur Dienststelle und übergaben ihn anschließend seinen Eltern. Gegen ihn wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. Was den Jungen zur Tat bewogen hat, teilte die Polizei nicht mit.