93-Jährige kommt bei Feuer ums Leben - Brandursache weiter unklar

Nach dem Tod einer 93 Jahre alten Frau bei einem Wohnungsbrand in Gera ist die Brandursache weiter unklar. (Symbolfoto)
Nach dem Tod einer 93 Jahre alten Frau bei einem Wohnungsbrand in Gera ist die Brandursache weiter unklar. (Symbolfoto)
Foto: Kay Nietfeld/dpa
  • 93-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand in Gera
  • Auch am Montag steht Ursache für Unglück noch nicht fest
  • Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen

Nach dem Tod einer 93 Jahre alten Frau bei einem Wohnungsbrand in Gera ist die Brandursache weiter unklar. Ein technischer Defekt könne ersten Erkenntnissen zufolge jedoch ausgeschlossen werden, sagte eine Polizeisprecherin am Montag.

Bisher keine Hinweise auf eine Straftat

Laut aktuellem Stand der Kriminalpolizei gebe es bisher zumindest keine Hinweise auf eine Straftat, heißt es gegenüber Thüringen24. Dennoch ermittele man zur Brandursache weiter in alle Richtung.

Frau tot aus Wohnung in Gera geborgen

Das Feuer war am Freitagabend in einer Einrichtung für betreutes Wohnen in der De-Smit-Straße ausgebrochen. Die Rettungskräfte konnten die Frau nur noch tot aus ihrer Wohnung in der zweiten Etage des Hauses bergen.