Mit Waffe: Betrunkener stoppt Autofahrer

In einer Gemeinde im Landkreis Altenburg drangsalierte ein bewaffneter Betrunkener mehrere Autofahrer.
In einer Gemeinde im Landkreis Altenburg drangsalierte ein bewaffneter Betrunkener mehrere Autofahrer.
Foto: Anna Jank
  • Betrunkener hält den Verkehr bei Altenburg auf
  • Mann mit Luftgewehr bewaffnet
  • Verdächtiger wollte Eigentum verteidigen

Ein betrunkener Mann hat am Donnerstag die Anwohner einer kleinen Gemeinde im Altenburger Land verunsichert. Wie die Polizei mitteilte, hielt der Mann auf einer Straße in Jückelberg wahllos Autos an und hantierte dabei mit einer Druckluftwaffe.

Mann mit Waffe in Jückelberg unterwegs

Gegen 20.30 Uhr meldete ein Zeuge, dass der Betrunkene den Verkehr behindere und mit einer Taschenlampe umherleuchte. Außerdem wollte er einen waffenähnlichen Gegenstand erkannt haben. In der Dorfstraße konnten die Beamten den 33-Jährigen schließlich auflesen. Tatsächlich trug er ein Luftgewehr bei sich, für das er keine Genehmigung hatte. Der stark alkoholisierte Mann sagte den Beamten, dass er lediglich auf sein Eigentum aufpassen wolle.

33-Jähriger stark alkoholisiert

Das Gewehr wurde sichergestellt und gegen den 33-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,92 Promille.

So lästert Böhmermann über Thüringens Neonazi-Problem

In seiner Late-Night-Show Neo Magazin Royale macht sich Satiriker Jan Böhmermann über Thüringen lustig.
In seiner Late-Night-Show Neo Magazin Royale macht sich Satiriker Jan Böhmermann über Thüringen lustig.
Foto: Screenshot TH24, youtube
  • ZDF-Satiriker Jan Böhmermann nimmt sich Thüringen vor
  • Kritik an Bodo Ramelow, am Thüringer Verfassungsschutz und mehr
  • Böhmermann entwirft neuen Image-Film für Thüringen
Mehr lesen