Hungriger Langfinger: Dieb bedient sich im Suhler Tierpark

Gewaltsam verschaffte sich der Mann Zutritt zum Verwaltungsgebäude im Tierpark Suhl. (Symbolbild)
Gewaltsam verschaffte sich der Mann Zutritt zum Verwaltungsgebäude im Tierpark Suhl. (Symbolbild)
Foto: Bodo Marks/dpa
  • Dieb stiehlt Lebensmittel aus dem Suhler Tierpark
  • Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Den Suhler Tierpark mit einem Supermarkt verwechselte in der Nacht zum Montag ein Einbrecher. Der Täter füllte sich die Taschen mit allerlei Nahrungsmitteln und ließ zum Transport gleich noch den passenden Stoffbeutel mitgehen.

Einbruch im Verwaltungsgebäude

Zunächst verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt zum Verwaltungsgebäude des Tierparks. Dabei verursachte er einen Schaden von rund 500 Euro. Bei seinem Beutezug schien ihn der Appetit zu übermannen: Ein Päckchen Kaffee, Joghurt, Obst, Schinken, Margarine und Brot landeten in seinem Einkaufskorb – beziehungsweise im Stoffbeutel, denn dieser wurde ebenfalls dort entwendet.

Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei Suhl hofft auf Zeugenhinweise zur Aufklärung des Einbruchs. Wer etwas Verdächtiges gesehen hat, kann sich unter der (03681) 36 92 25 melden.