Spürnase auf zwei Beinen – Streife erwischt Männer mit Cannabis

Kräftiger Marihuana-Geruch rief eine Streife in Ohrdruf auf den Plan. (Symbolfoto)
Kräftiger Marihuana-Geruch rief eine Streife in Ohrdruf auf den Plan. (Symbolfoto)
Foto: imago/JuNiArt
  • Polizeistreife in Ohrdruf unterwegs
  • Riecht bei zwei Fußgängern Marihuana

Eine gute Nase bewies am Dienstagabend ein Polizist in Ohrdruf (Landkreis Gotha). Er war zusammen mit einem Kollegen zu Fuß unterwegs, als er auf zwei Männer in der Südstraße stieß und einen seltsam vertrauten Geruch wahrnahm.

Streife riecht Marihuana in Ohrdruf

Während ihrer Streife begegneten den Beamten zufällig ein 35-Jähriger und ein 24-Jähriger. Einem der Polizisten fiel der starke Marihuana-Geruch auf, der die beiden umgab. Beide wurden kontrolliert und tatsächlich hatte einer der Männer ein Tütchen dabei. Er übergab die Drogen freiwillig an die Polizei, die sogleich eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz schrieb.