Feuerteufel unterwegs? Laubenbrand vor Lkw-Explosion ruft Kripo auf den Plan

Eine Gartenlaube in Gotha brannte Dienstagnacht komplett ab. (Symbolbild)
Eine Gartenlaube in Gotha brannte Dienstagnacht komplett ab. (Symbolbild)
Foto: imago/Rech
  • Gartenlaube in Gotha brennt vollkommen ab
  • Hoher Sachschaden - Zusammenhang mit Lkw-Brand?

Am Dienstagabend ist in Gotha eine Laube in einer Gartenanlage komplett abgebrannt. Das Feuer griff dabei auch auf eine andere Laube über. Nun werden Verbindungen zu einem nahen Lkw-Brand geprüft, bei dem in der Nacht auch ein Tank explodiert war.

Fotos: Lkw in Gotha ausgebrannt - Ermittler untersuchen Wracks

Laubenbrand in Gartenanlage am Friedensplatz

Laut Polizeimeldung brannte die Laube in der Kleingartenanlage am Friedensplatz. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Häuschen bereits komplett in Flammen. Am Ende blieb nichts mehr davon übrig. Das Feuer griff zudem auf eine benachbarte Laube über. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 15.000 Euro.

Kriminalpolizei ermittelt in Gotha zur Brandursache

Da das Feuer in der Anlage im selben Zeitraum und in relativer Nähe zum Lkw-Feuer in der Parkstraße ausgebrochen war, prüft die Polizei einen Zusammenhang. Beamte der Kriminalpolizei untersuchen entsprechend beide Tatorte nach möglichen Gemeinsamkeiten.