Gitterstäbe aufgerissen: Filmreifer Einbruch mit magerer Beute

Einbrecher rissen Fenstergitter ab und gelangten so in das Gebäude in Rudolstadt. (Symbolbild)
Einbrecher rissen Fenstergitter ab und gelangten so in das Gebäude in Rudolstadt. (Symbolbild)
Foto: Imago / Bonn-Sequenz
  • Täter reißen in Rudolstadt Fenstergitter mit Fahrzeug ab
  • Wechselgeld und Zigaretten erbeutet
  • Diebe noch nicht gefasst

Noch keine Spur von den Dieben: Mit Motorenkraft sind Mittwochnacht Unbekannte in einen Getränkemarkt im Rudolstadt eingebrochen. Laut der Polizei Saalfeld rissen die Einbrecher mit einem Fahrzeug die Fenstergitter des Marktes auf und gelangten so in das Gebäude im Ortsteil Schwarza.

Zeitungszusteller ruft Polizei in Rudolstadt

Ein Zeitungszusteller entdeckte gegen 3.30 Uhr die Schäden am Getränkemarkt und rief die Polizei. Große Beute konnten die Täter jedoch nicht abgreifen. Das Diebesgut beläuft sich auf Wechselgeld aus der Kasse und eine unbekannte Menge an Zigaretten. Aktuell analysiert die Polizei noch Spuren vom Tatort. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Polizei Saalfeld hofft auf Mithilfe

Falls ihr in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge bei dem Getränkemarkt in Schwarz bemerkt habt, könnt ihr die Polizei unter der Telefonnummer (03671) 560 verständigen.