Veröffentlicht inThüringen

Sohn sticht im Drogenrausch auf Mutter ein

Messerattacke
Foto: Imago / Blickwinkel
  • Blutiger Familienstreit in Sonneberg
  • Sohn greift zum Messer
  • Mutter nach Attacke in Lebensgefahr

In Sonneberg soll ein 25-Jähriger auf seine Mutter eingestochen haben. Bei der Attacke erlitt die 62-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Streit in Sonneberg endet mit Messerattacke

Den Angaben der Beamten zufolge war es zwischen der Frau und ihrem Sohn am Samstagabend zu einem Streit gekommen. Dabei zog der 25-Jährige ein Messer und stach zu. Als Polizisten später die Schwerstverletzte fanden, riefen sie den Rettungsdienst, der die 62-Jährige schließlich in ein Krankenhaus brachte. Unterdessen machten sich die Beamten auf die Suche nach dem mutmaßlichen Täter.

Polizei findet Sohn in Wohnung

Der junge Mann hatte die Wohnung der Mutter bereits verlassen, wurde dann aber bei sich zu Hause gefunden. Er soll zu diesem Zeitpunkt unter dem Einfluss von Drogen gestanden haben, er kam zunächst per Unterbringungsbefehl in ein Fachkrankenhaus. Der Grund für die Auseinandersetzung mit seiner Mutter liegt offenbar noch vollkommen im Dunkeln.