Veröffentlicht inThüringen

Videos der Regenflut in Thüringen: Land unter in Meiningen – weitere Unwetter erwartet

Unwetter in Meiningen
Über Thüringen und Sachsen zogen am Samstag heftige Gewitterzellen. In Meiningen überfluteten Straßen, im Thüringer Osten sorgten umgestürzte Bäume für Verkehrsbehinderungen. (Montage: dpa, Thüringen24-Leser Denny Hüttner)
  • Unwetter über Thüringen
  • Innenstadt in Meiningen unter Wasser
  • Östliche Landkreise von Unwettern betroffen
  • Extrem heftiger Starktregen für Sonntag erwartet

Starke Regenfälle und Unwetter haben in mehreren Thüringer Landkreisen für Überflutungen und Schäden gesorgt. Besonders betroffen war am Samstag der Landkreis Schmalkalden-Meiningen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Bilder der Unwetter über Thüringen und Sachsen von Samstag

Land unter in Meiningen

In Meiningen stand zeitweise die Innenstadt unter Wasser, Straßen waren für Autos teils nicht mehr passierbar. Wegen eines umgestürzten Baumes, der teils auf einer Stromleitung lag, musste eine Straße über Stunden gesperrt werden. Auch das Abwassersystem in der Stadt war laut Polizei wegen der großen Niederschlagsmengen teils überlastet – das Wasser drückte Gullydeckel hoch und flutete Straßen.

Facebook-Video zeigt die Regenflut in Meiningen:

Hier klicken, um den Inhalt von Facebook anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Facebook.

Bahnhof an der Werra wegen überfluteter Straßen gesperrt

Mindestens ein Auto wurde von einem umgestürzten Baum beschädigt. Die Feuerwehr rückte zudem wegen zahlreicher vollgelaufener Keller aus. Auch in der Gemeinde Untermaßfeld an der Werra stand nach Polizeiangaben mindestens eine Straße in der Nähe des Bahnhofes unter Wasser und musste zwischenzeitlich gesperrt werden.

Twitter-Video: Hagel in Meinigen

Umgestürzte Bäume in Saale-Holzland und Saale-Orla

Den Angaben nach gab es auch im Saale-Holzland-Kreis Einsätze wegen umgestürzter Bäume nach einem Unwetter. In Timmdorf (Saale-Orla-Kreis) blockierte ein Baum eine Straße.

#Wetter: Die aktuellen Aussichten für Thüringen

Autounfall wegen Starkregen in Saalfeld-Rudolstadt

Zwischen Mellenbach-Glasbach und Sitzendorf (Beide Saalfeld-Rudolstadt) kam ein 18 Jahre alter Autofahrer am Samstag bei Starkregen von der Straße ab. Der Fahrer blieb unverletzt.

Facebook-Video: Überflutete Straßen in Meiningen

Weitere Unwetter für Thüringen erwartet

Der Deutsche Wetterdienst warnte vor weiteren Unwettern mit Starkregen für große Teile des Freistaates am Sonntag.Vereinzelt sei mit extrem heftigen Niederschlag von über 50 Liter pro Kubikmeter und Hagel zu rechnen. In der Nacht zum Montag nehme die Unwettergefahr dann allmählich ab.