Kleinkind an Bord: Vier Menschen bei Auffahrunfall verletzt

Bei einem Auffahrunfall zwischen Mühlhausen und Ammen ist ein elf Monate altes Kind verletzt worden. (Symbolbild)
Bei einem Auffahrunfall zwischen Mühlhausen und Ammen ist ein elf Monate altes Kind verletzt worden. (Symbolbild)
Foto: imago/Steinach
  • Kleinkind bei Auffahrunfall nahe Mühlhausen verletzt
  • Eflmonatiges und sechs Jahre altes Kind im Krankenhaus
  • Frau und Mann bei Crash auf Landstraße ebenfalls verletzt

Zwei Kinder und zwei Erwachsene sind bei einem Auffahrunfall zwischen Mühlhausen und Ammern (Unstrut-Hainich-Kreis) verletzt worden. Ein 27-Jähriger bemerkte am Donnerstagabend zu spät, dass der 38 Jahre alte Fahrer vor ihm bremsen musste, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Kleinkind bei Mühlhausen verletzt

Bei dem Zusammenstoß wurden ein elf Monate altes Kleinkind, eine 28-Jährige, ein sechs Jahre alter Junge und der 38-jährige Fahrer leicht verletzt. Die Kinder kamen ins Krankenhaus. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 4500 Euro.