Trotz Hubschrauber: Diebe entkommen nach Verfolgungsjagd

Ein Polizeihubschrauber entdeckte das Auto in Sömmerda - jedoch ohne Täter. (Symbolbild)
Ein Polizeihubschrauber entdeckte das Auto in Sömmerda - jedoch ohne Täter. (Symbolbild)
Foto: dpa
  • Polizei entdeckt in Sömmerda Auto mit gestohlenen Kennzeichen
  • Mutmaßliche Diebe fliehen vor der Polizei
  • Hubschrauber findet Auto ohne Insassen

Mutmaßliche Diebe sind am Donnerstagmorgen in Sömmerda der Polizei entkommen. Wie die Beamten in einer Meldung schreiben, wurden sie auf ein graues Auto aufmerksam, das mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs war.

Polizeihubschrauber findet Wagen der Diebe in Sömmerda

Als die Polizei das Auto kontrollieren wollte, nahmen die mutmaßlichen Täter Reißaus. Mit hoher Geschwindigkeit donnerte das Auto über Feld- und Wiesenwege davon. Ein eingesetzter Polizei-Hubschrauber fand den Wagen schließlich nahe der Unstrut, auf der gegenüberliegenden Seite zum Gewerbegebiet Rheinmetallstraße.

Von Dieben fehlt jede Spur

Die Fahrer hatten das Auto offenbar dort zurückgelassen und flüchteten zu Fuß. Im Wagen wurde weiteres Diebesgut entdeckt. Von den Tätern fehlt weiterhin jede Spur. Weitere Informationen könne man aufgrund anhaltender Ermittlungen derzeit nicht geben, heißt es weiter.