Küche in Flammen: Frauen beim Kochen eingeschlafen

Zwei Frauen wollten sich Pommes zubereiten, sind jedoch eingeschlafen. In der Küche brach Feuer aus. (Symbolbild)
Zwei Frauen wollten sich Pommes zubereiten, sind jedoch eingeschlafen. In der Küche brach Feuer aus. (Symbolbild)
Foto: imago/Becker&Bredel / Imago Images / Becker&Bredel
  • Feuer bricht in Wohnung in Stadtilm aus

  • Bewohnerinnen beim Kochen eingeschlafen

  • Nachbarn alarmieren den Notruf

Zwei Frauen im Alter von 41 und 33 Jahren haben in einer Dachgeschosswohnung in Stadtilm (Ilm-Kreis) ein Feuer verursacht. Die beiden wollten sich am Dienstagabend Pommes zubereiten, vergaßen aber das erhitzte Öl auf dem Herd und schliefen ein, wie die Polizei Gotha am Mittwoch mitteilte. In der Küche brach ein Feuer aus, die Nachbarn entdeckten den Brand und alarmierten die Feuerwehr. Die beiden Frauen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung.