Überschlagen und verletzt: Mutter mit Kleinkind nach schwerem Unfall befreit

Das Auto der jungen Mutter blieb nach dem Unfall bei Schmiedefeld auf dem Dach liegen. (Symbolbild)
Das Auto der jungen Mutter blieb nach dem Unfall bei Schmiedefeld auf dem Dach liegen. (Symbolbild)
Foto: Imago/Becker & Bredel
  • Mutter mit Kind bei Unfall im Ilm-Kreis verletzt
  • Auto überschlägt sich bei Schmiedefeld am Rennsteig
  • Ersthelfer befreien Frau und Kleinkind aus Auto

Bei einem folgenschweren Unfall im Ilm-Kreis ist am Donnerstag eine Mutter und ihre einjährige Tochter verletzt worden. Laut Polizei kam die Frau auf regennasser Fahrbahn zwischen Schleusingerneundorf und Schmiedefeld am Rennsteig von der Straße ab.

Mutter mit Kind verunglückt bei Schmiedefeld am Rennsteig

Kurz vor 18 Uhr sei die junge Frau in Richtung Schmiedefeld unterwegs gewesen. In einer leichten Linkskurve geriet das Auto der 27-Jährige offenbar nach rechts und fuhr ein Stück auf dem unbefestigten Randstreifen. Beim Versuch, das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bekommen, fuhr es nach links zwischen zwei Bäume hindurch, überschlug sich auf der angrenzenden Wiese und blieb auf dem Dach liegen, so die Polizei.

Ersthelfer befreien Unfallopfer

Ersthelfer hätten die Frau und ihre einjährige Tochter aus dem Auto befreit. Zur Schwere der Verletzungen lägen keine Informationen vor. Am Fahrzeug sei wirtschaftlicher Totalschaden entstanden.