Veröffentlicht inThüringen

Welpe auf Tour: Polizei rettet Hunde-Kind von Straße

imago82445236h~3c8cacf3-b264-4957-8927-000ca17e16f7.jpg
Pitbull von oben, Portrait, Pitbullwelpe, Pitbullbaby, *** Pit Bull from above Portrait Pit Bull puppy Pit Bull baby Copyright: xEIBNER/Thomas_Hahnx EP_THN Foto: imago/Eibner
  • Welpe büxt in Sömmerda aus Garten aus
  • Polizei findet Streuner und bringt ihn zur Wache

Krank vor Sorge müssen die Besitzer eines kleinen Hundewelpens in Sömmerda gewesen sein. Ihr Tier war aus dem Garten ausgebüxt und streunte durch die Straßen, wie die Polizei am Dienstag in einer Meldung schrieb.

Polizei findet streunenden Welpen in Sömmerda

Nicht schlechten staunte auch die Streife, als sie am Montagabend gegen 19 Uhr den kleinen Welpen ohne Halsband auf der Straße laufen sah. Weit und breit war kein Herrchen in Sicht. Weil der Hund ansonsten einen gepflegten Eindruck machte, nahmen ihn die Polizisten in ihrem Auto mit auf die Wache. Beim Tierheim hatte sich noch niemand gemeldet. Doch dann die gute Nachricht: Die Hundebesitzer kamen selbst zur Dienststelle und nahmen ihren Ausreißer dankbar in Empfang.