Veröffentlicht inThüringen

Verpuffung setzt Haus in Brand – Frau schwer verletzt in Klinik geflogen

Feuerwehr Feuer Haus Hausbrand
(Symbolbild) Foto: Imago/Kamera24
  • Frau bei Feuer in Feldengel schwer verletzt
  • Verpuffung in Ölofen als Brandursache
  • 60 Feuerwehrleute im Einsatz

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Feldengel (Kyffhäuserkreis) ist eine Frau schwer verletzt worden. Die 64-Jährige musste am Sonntag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden, wie die Landeseinsatzzentrale mitteilte.

Verpuffung setzt Haus in Brand

Ursache des Feuers war eine Verpuffung des Ölofens. Ein 34-Jähriger konnte das Haus unverletzt verlassen. Fast 60 Feuerwehrleute aus umliegenden Orten waren am Morgen im Einsatz. Der Sachschaden wird derzeit auf mehr als 50.000 Euro geschätzt.