Veröffentlicht inThüringen

Vermeintlich überfahren: Mann liegt besinnungslos auf Bundesstraße

Blaulicht
Auf der A2 bei Helmstedt kam es zu einer Verfolgungsfahrt. Wo diese allerdings endete, macht fassungslos. (Symbolbild) Foto: Imago / Marius Schwarz
  • Zeuge meldet schweren Unfall mit überfahrener Person
  • Mann liegt regungslos auf Bundesstraße bei Lichte
  • Polizei liefert vermeintlich Überfahrenen in Klinik ein

Am Samstagabend gegen 19.45 Uhr wurde der Saalfelder Polizei ein schwerer Verkehrsunfall auf der B281 bei Lichte gemeldet. Dabei soll eine Person überfahren worden sein, so hieß es von den Ermittlern.

„Schwerer Getränkeunfall“ bei Lichte

Beim Eintreffen der Beamten vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es zu gar keinem Verkehrsunfall gekommen war. „Vielmehr handelte es sich um einen schweren Getränkeunfall“, schrieben die Beamten in ihrer Mitteilung.

Besinnungsloser Mann in Klinik eingeliefert

Ein 41-jähriger Mann hatte offensichtlich zu viel Bier konsumiert, so heißt es weiter, und war in der Folge zu Fall gekommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3, 8 Promille. Der Mann wurde in eine Klinik eingeliefert.