Heimkind drei Wochen lang vermisst: Polizei stellt Suche ein

Ein Junge aus Hohenleuben war drei Wochen lang vermisst. (Symbolfoto)
Ein Junge aus Hohenleuben war drei Wochen lang vermisst. (Symbolfoto)
Foto: Jens Büttner/dpa
  • Junge drei Wochen lang vermisst
  • Polizei stellt Suche ein

Drei Woche lang suchte die Polizei nach einem 15-Jährigen, der aus einem Heim aus Hohenleuben (Kreis Greiz) verschwunden war. Diese Suche wurde nun eingestellt, wie die Beamten am Montag mitteilten.

Vermisster aus Hohenfelden gefunden

Der Junge wurde am Freitag wohlbehalten angetroffen, heißt es von den Ermittlern. Dazu, wo sich der 15-Jährige in der Zwischenzeit aufgehalten hatte, machten sie keine Angaben. Die Polizei bedankt sich ausdrücklich bei allen für die Mithilfe.