Kleines Kind verschwindet: 62-Jährige sorgt für Happy End

In Gera war am Dienstag ein vier Jahre altes Kind verschwunden. (Symbolbild)
In Gera war am Dienstag ein vier Jahre altes Kind verschwunden. (Symbolbild)
Foto: Imago/Manja Elsässer
  • Kleines Kind in Gera vermisst
  • Polizei setzt Spürhund ein
  • 62-Jährige sorgt für Happy End

Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es am Dienstagabend in Gera gekommen. Ein vier Jahre altes Kind hatte die Wohnung seiner Eltern in unbekannte Richtung verlassen.

Vierjährige verlässt Elternwohnung in Gera

Kurz vor 19 Uhr war das Kind verschwunden. Sofort machten sich zahlreiche Beamte sowie ein Suchhund an die Arbeit. Nur wenig später konnte das Kind an einer Bushaltestelle gefunden werden. Eine 62 Jahre alte Frau wurde zur großen Heldin für das kleine Kind. Sie wurde in der Nicolaistraße auf das Vierjährige aufmerksam und übergab es der Polizei.