Veröffentlicht inThüringen

Mann bohrt Schraubenzieher in Ohr eines anderen

Chronischer Tinnitus kann für die Betroffenen sehr belastend sein. Eine kognitive Verhaltenstherapie kann helfen.
Chronischer Tinnitus kann für die Betroffenen sehr belastend sein. Eine kognitive Verhaltenstherapie kann helfen. Foto: dpa
  • Fiese Werkzeug-Attacke in Nordhausen
  • Mann bohrt Schraubenzieher in Ohr eines 32-Jährigen

Ein 20-Jähriger hat einem anderen Mann mit einem Schraubenzieher ins Ohr gestochen. Die Attacke ereignete sich am Donnerstagabend in Nordhausen.

Ohr-Attacke mit Schraubenzieher in Nordhausen

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, sind noch nicht alle Hintergründe der Tat aufgeklärt. Der 20-Jährige soll in der Northeimer Straße mit einem 32-Jährigen aneinandergeraten sein, dann zu dem Werkzeug gegriffen und es ihm ins Ohr gebohrt haben. Der Ältere kam später verletzt ins Krankenhaus.

Anzeige auch gegen Opfer

Der Angreifer hat bereits gestanden, zeigte seinerseits aber auch seinen Kontrahenten an. Deshalb ermittelt die Polizei nun gegen beide wegen gefährlicher Körperverletzung. Augenzeugen berichteten davon, dass der 32-Jährige den jüngeren Mann zuvor mit einer Kette attackiert haben soll.