Feuerball trifft Arbeiter in Kläranlage in Milz – Kollege vergiftet

Zwei Arbeiter wurden in einer Kläranlage in Milz im Landkreis Hildburghausen bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
Zwei Arbeiter wurden in einer Kläranlage in Milz im Landkreis Hildburghausen bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
Foto: Imago/Snapshot
  • Schwerer Arbeitsunfall in Kläranlage in Milz (Hildburghausen)
  • Zwei Arbeiter verletzt
  • Feuerball erwischt 40-Jährigen

Am Donnerstagmorgen ist es in einer Kläranlage im Landkreis Hildburghausen zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen. Ein 40 Jahre alter Mitarbeiter schwer verletzt, ein weiterer erlitt eine Rauchvergiftung.

Arbeiter in Kläranlage in Milz schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilte, führte der 40-Jährige Elektroarbeiten an einem Schaltkasten durch, als ihm aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuerball entgegenschoss. Schwerverletzt musste der Mann von einem Rettungshubschrauber von Milz aus in eine Spezialklinik geflogen werden.

Ermittlungen in Kläranlage in Milz

Sein Mitarbeiter, ein 51-jähriger Mann, erlitt eine Rauchgasvergiftung. Das Amt für Arbeitsschutz und die Suhler Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen. (aj)