Rechte Demo in Gera: So viele Demonstranten sind dort

(Archivbild)
(Archivbild)
Foto: Imago/epd
  • NPD und Rechtsrock-Veranstalter veranstalten Demo in Geraer Innenstadt
  • Keine Gegendemonstration angemeldet
  • Polizei Gera nennt Anzahl der Demonstranten

Gera. Der NPD-Kreisverband Gera organisierte gemeinsam mit dem Rechtsrock-Veranstalter „Rock für Deutschland“ eine Demo in der Innenstadt.

Anlass für die Veranstaltung seien Verbrechen, die Täter mit Migrationshintergrund begehen und zu milde bestraft würden.

Thüringen24 berichtet, wie viele Demonstranten vor Ort sind und ob die Polizei Gera Ausschreitungen von Rechtsextremisten befürchtet.

Mehrere Einsatzkräfte vor Ort

Laut der Polizei Gera waren 25 Demonstranten vor Ort.

Die Landespolizei Gera sowie andere Polizeibeamte waren bei der rechten Demo im Einsatz.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Erfurt: So viele Millionen will der Bund in die Stadtentwicklung investieren

Helikopter über Erfurt: Warum etliche Streifenwagen durch die Stadt rasten

• Top-News des Tages:

Restkarten für Rammstein: Verbraucherschützer warnen vor diesem Händler

Herzzerreißende! Kätzchen von Unheil verfolgt – Trauernde Schwester findet neues Glück

-------------------------------------

Gera: Öffentlicher Straßenverkehr eingeschränkt

Durch den Polizeieinsatz wird es zu Einschränkungen und eventuellen Ausfällen beim öffentlichen Straßenverkehr geben.

Der Polizeieinsatz in Gera dauerte jedoch nur bis 17.00 Uhr. Die Veranstaltung verlief friedlich.

So viele Demonstranten in Gera

In Gera finden keine Gegendemonstrationen gegen die rechte Demo „Heimat braucht Sicherheit – Gera braucht Sicherheit!“ statt.