Auto kracht auf B88 mit voller Wucht gegen Betonmast

Bei dem schweren Unfall auf der B88 im Wartburgkreis war der Mann stark betrunken. (Symbolfoto)
Bei dem schweren Unfall auf der B88 im Wartburgkreis war der Mann stark betrunken. (Symbolfoto)
Foto: Imago / Seeliger
  • Schwerer Unfall auf B88
  • Mann kracht im Wartburgkreis gegen Betonmast

Ein alkoholisierter Mann ist mit seinem Fahrzeug auf einer Bundesstraße bei Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) gegen einen Lichtmast aus Beton gekracht und schwer verletzt worden. Der 39-Jährige habe angegeben, er sei auf der B88 einem Reh ausgewichen, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag. Die Beamten konnten am Ort des Unfalls jedoch keine entsprechenden Spuren ausmachen.

Autofahrer bei Unfall auf B88 stark betrunken

Im Krankenhaus ergab ein Bluttest einen Wert von zwei Promille bei dem Unfallfahrer. Der entstandene Schaden wird auf 45.000 Euro geschätzt. (dpa)