Horror-Nachricht: Vermisster Jugendlicher aus Thüringen ist tot!

Die Polizei hatte in der Region um Fambach und Trusetal (Schmalkalden-Meiningen) mit Hubschraubern nach dem Jugendlichen gesucht. (Symbolfoto)
Die Polizei hatte in der Region um Fambach und Trusetal (Schmalkalden-Meiningen) mit Hubschraubern nach dem Jugendlichen gesucht. (Symbolfoto)
Foto: Nicolas Armer/dpa
  • Jugendlicher im Kreis Schmalkalden-Meiningen am Dienstag spurlos verschwunden
  • Großangelegte Suche der Polizei um Fambach und Trusetal
  • Schrecklicher Fund am Mittwoch

Fambach/Trusetal. In Thüringen ist ein toter Jugendlicher gefunden worden. Nach Angaben der Polizei handelt es sich dabei um einen 15-Jährigen aus Fambach im Kreis Schmalkalden-Meiningen, der seit Dienstag vermisst wurde.

Vermisster Jugendlicher aus Fambach tot in Trusetal gefunden

Die Leiche des Jungen sei am Mittwochvormittag in der Nähe von Trusetal entdeckt worden. In dem Ort war er am Dienstagnachmittag zuletzt in seiner Schule gesehen worden.

Polizei suchte mit Hubschrauber und hoffte auf Zeugen

Weil von dem 15-Jährigen danach jegliche Spur fehlte, startete die Polizei eine großangelegte Suche mit Hubschrauber und Hunden. Außerdem veröffentlichte sie ein Foto des Jugendlichen, in der Hoffnung, noch rechtzeitig Hinweise von Zeugen zu erhalten.

Kripo ermittelt zu Todesumständen

Unter welchen Umständen der Junge ums Leben kam, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Suhl habe die Ermittlungen übernommen. (maf)