Mit blutigem Gesicht zur Polizei: Flaschen-Attacke in Lödla

Am späten Samstagabend erschien ein 19-jähriger mit blutigem Gesicht in der Polizeiinspektion und erstattete eine Anzeige. (Symbolbild)
Am späten Samstagabend erschien ein 19-jähriger mit blutigem Gesicht in der Polizeiinspektion und erstattete eine Anzeige. (Symbolbild)
Foto: dpa

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher soll im Altenburger Land einem 19-Jährigen mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen und dabei verletzt haben. Der 19-Jährige habe wegen des Vorfalls Anzeige erstattet, teilte die Polizei Gera am Sonntag mit.

Flaschen-Attacke in Lödla

Er hatte erhebliche Schnittverletzungen im Gesicht, die medizinisch versorgt werden mussten. Nach eigenen Schilderungen wurde der 19-Jährige mit der Flasche am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants in Lödla attackiert.

Nach Polizei-Angaben erwartet den 17-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Der 17-Jährige konnte laut Mitteilung zunächst nicht befragt werden – er war weder am Tatort noch zu Hause auffindbar. (dpa/ck)