Mann tritt Partygast auf Herrentoilette brutal ins Gesicht – Polizei sucht Zeugen

In Rudolstadt wurde ein Mann auf der Herrentoilette während einer Party zusammengeschlagen.
In Rudolstadt wurde ein Mann auf der Herrentoilette während einer Party zusammengeschlagen.
Foto: dpa (Symbolbild)
  • Ein Mann hat einen Party-Gast in Rudolstadt übel verprügelt.
  • Die Polizei sucht den Täter.
  • Er soll auf der Party mit freiem Oberkörper herumgelaufen sein.

Rudolstadt. Bei einer Party in Rudolstadt ist ein 30-Jähriger brutal verprügelt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen zur Schlägerei, die in der Nacht zum Freitag während der Party in den Rudolstädter Saalgärten passiert ist. Dabei soll gegen 3 Uhr morgens ein noch unbekannter Mann in der Herrentoilette auf den 30-jährigen Gast eingeschlagen und diesen sogar mit den Füßen ins Gesicht getreten haben.

Mann schlägt Party-Gast und tritt Toilettentür ein

Das Opfer (30) erlitt bei der Schlägerei mehrere Gesichtsverletzungen. Er kam mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der verdächtige Mann soll während der Schlägerei auch eine Toilettentür gewaltsam eingetreten haben.

Polizei sucht Täter: Identität des Mannes ist noch unklar

Beim Eintreffen Polizei war der Täter bereits nicht mehr vor Ort. Deshalb ist die Polizei nun auf der Suche nach Zeugenhinweisen zum Ablauf der Schlägerei und zur Identität des Verdächtigen.

Täter soll auf Party mit freiem Oberkörper herumgelaufen sein

Der Mann soll ca. 30 Jahre alt sein und zur Tatzeit eine kurze Hose getragen haben. Er war außerdem im Tanzsaal mit freiem Oberkörper unterwegs.

Hilfreiche Informationen zu diesem Fall nehmen die Ermittler der Saalfelder Polizei unter dieser Telefonnummer entgegen: 03671/560. (mj)