23-Jährige in der Nacht von Männern verfolgt: Einer belästigt die junge Frau – doch sie wehrt sich

Die Frau wurde von drei Männern verfolgt. (Symbolbild)
Die Frau wurde von drei Männern verfolgt. (Symbolbild)
Foto: Imago / Blickwinkel
  • 23-Jährige von Männern verfolgt
  • Junge Frau wehrt sich
  • Täter flieht

Eine junge Frau ist in Sömmerda belästigt worden. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, suchen die Beamten nun nach einem Mann, der am Sonntag in der Lucas-Cranach-Straße eine 23-Jährige sexuell belästigt haben soll.

Von drei Männern in Sömmerda verfolgt

Die junge Frau war laut Polizei gegen 0.20 Uhr mit ihrem Hund spazieren, als sie von drei jungen Männern eingeholt wurde.

--------------------------

Mehr Themen:

Retter in der Not: Polizei befreit eingesperrte Rentnerin in Saalfeld

Was heute Morgen so schön neben dem Mond leuchtete, war kein Stern

„Bares für Rares“: Schmuck-Expertin bei diesen NRW-Raritäten vollkommen aus dem Häuschen

--------------------------

Während zwei der Männer weitergingen, sprach der dritte die Frau an und belästige sie. Sie konnte sich wehren, sodass er von ihr abließ und zusammen mit den anderen Männern in Richtung Böblinger Platz weglief.

Täterbeschreibung zum sexuellen Übergriff

Der Mann war etwa 25 Jahre alt, rund 1,60 Meter groß, sehr schlank, dunkelhäutig und mit schwarzer Jacke und rotem Pullover bekleidet. Wer hat an dem Abend die Gruppe gesehen und kann Hinweise zu dem gesuchten Mann geben? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Sömmerda unter der Telefonnummer (03634) 33 60 entgegen. (mvg)