Lkw sorgt für Stromausfall: Haushalte im Dunkeln

Ein Lastwagen hat die Stromversorgung mehrerer Haushalte gekappt. Der Fahrer flüchtete. (Symbolbild)
Ein Lastwagen hat die Stromversorgung mehrerer Haushalte gekappt. Der Fahrer flüchtete. (Symbolbild)
Foto: Imago/Itar-Tass
  • Lkw rammt Mast und kappt Stromversorgung
  • Etliche Haushalte betroffen
  • Fahrer begeht Unfallflucht

Ein Lastwagenfahrer hat am Montag nicht nur mehrere Haushalte, sondern auch die Polizei im Dunkeln gelassen. Nachdem er mit seinem Lkw in Schmalkalden gegen einen Strommasten gefahren war und so für einen Stromausfall sorgte, flüchtete er vom Unfallort.

Hauptstraße in Schmalkladen ohne Strom

Wie die Polizei mitteilte, wollte der Fahrer offenbar auf der Hauptstraße im Ortsteil Mittelschmalkalden wenden, erwischte dabei jedoch den Mast. Durch die Wucht riss ein Kabel ab, es entstand ein Kurzschluss, der zu einem Stromausfall in mehreren Haushalten der Hauptstraße führte.

Der Unfallverursacher verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (aj)