DWD warnt vor Glätte und Frost in Thüringen – auf diesen Straßen musst du besonders aufpassen

Der DWD warnt Autofahrer in Thüringen vor glatten Straßen. (Symbolbild)
Der DWD warnt Autofahrer in Thüringen vor glatten Straßen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Erfurt. Achtung Autofahrer in Thüringen! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt auch am Dienstag vor Frost im gesamten Bundesland.

Bei Temperaturen zwischen -3 und -7 Grad Celsius musst du vor allem im Süden Thüringens aufpassen. Dort kann es nach DWD-Angaben wegen überfrierender Nässe besonders auf Nebenstraßen und Brücken glatt werden.

+++ Saalburg: 20-Jährige gerät mit Geländewagen auf Gegenfahrbahn – ein Bus kann nicht mehr ausweichen +++

Die Glätte-Warnung gilt noch bis 10 Uhr am Dienstagmorgen.

Gute Aussichten nach Glätte-Warnung in Thüringen

Vereinzelt soll es am frühen Dienstag laut Wetterdienst noch schneien. Danach jedoch bleibt es trocken. Und auch die Temperaturen ziehen langsam aber sicher an.

Schon übermorgen bleibt es auch in Berglagen frostfrei. Bis zum Wochenende klettert das Thermometer mancherorts sogar wieder in den zweistelligen Bereich. Die kurze Hose musst du deshalb allerdings noch nicht auspacken.

Die Höchsttemperaturen betragen am Sonntag aber immerhin vorfrühlingshafte 12 Grad Celsius. (ak)