Leon seit einem Monat verschwunden – ist der Junge mit der Panzerkette gar nicht mehr hier?

Thüringen. Seit knapp einem Montag sucht die Polizei nach einem 15-Jährigen, der aus einer Wohngruppe in Seehausen verschwunden ist. Jetzt geht sie mit zwei Fotos an die Öffentlichkeit.

Auf einem Bild trägt er eine auffallend große, goldfarbene Panzerkette, die er wahrscheinlich immer noch bei sich hat, ebenso wie ein weißes Adidas-Basecap, heißt es von der Polizei.

Vermisster schon seit Januar aus Seehausen verschwunden

Der vermisste Leon Bergfeld wurde zuletzt am 18. Januar in Seehausen im Kyffhäuserkreis gesehen. Mittlerweile sei nicht mehr auszuschließen, dass er sich im benachbarten Ausland aufhalten könnte, befürchtet die Polizei.

Wer hat Leon Bergfeld gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei in Nordhausen unter der Telefonnummer (03631) 960 entgegen. (aj)