Polizei macht hochexplosiven Fund in Wohnung in Thüringen

Die Polizei entdeckte in dem kleinen Örtchen Langendembach den Geschosskopf einer Panzerfaust. (Symbolbild)
Die Polizei entdeckte in dem kleinen Örtchen Langendembach den Geschosskopf einer Panzerfaust. (Symbolbild)
Foto: imago/Deutzmann

Langenorla. Da staunten die Beamten nicht schlecht: In Langendembach, einem Ortsteil der Gemeinde Langenorla im Saale-Orla-Kreis, hat die Polizei einen hochexplosiven Fund gemacht.

Am Montag entdeckten sie in einem Privathaushalt den Geschosskopf einer Panzerfaust. Der Besitzer gab an, diesen vor längerer Zeit in einem Wald gefunden zu haben.

-------------------------------------------------------

Mehr Themen:

76-mal operiert: Simon aus Erfurt spielt trotzdem Fußball – und macht anderen Mut

Räuber verfolgt Mann in Erfurt – als er von seinem Opfer ablässt, muss schon der nächste dran glauben

Sie sind gerade erst elf und 13 Jahre alt - jetzt fahndet die Polizei nach den Kindern

-------------------------------------------------------

Langendembach: Panzerfaustkopf in Wohnung entdeckt

Die Einsatzkräfte stellten den Geschosskopf sicher und transportierten ihn ab.

Zusätzlich warnt die Polizei: „Die Aufbewahrung explosionsgefährlicher Stoffe ohne Genehmigung ist eine Straftat.“

Findet man solche Gegenstände, muss umgehend die Polizei informiert werden. Keinesfalls sollte so ein hochexplosiver Gegenstand angefasst oder mitgenommen werden. (mb)